Heimatflair und Gastlichkeit

Herzlich Willkommen im Wirtshaus zur Geroldsauer Mühle.

Wir sind gerne Ihre Gastgeber in alpin lässiger Atmosphäre mit urbanem Lifestyle und bieten Ihnen eine frische Marktküche mit regionalen Spezialitäten, Weinen und frisch gezapften Bieren.

Bier

Badische Lebensart

Natürlich, echt und gut.

Das ist das Motto der Geroldsauer Mühle. Dieses Motto gilt auch für uns.

Daheim ist es am Schönsten...

Baden-Württembergs größtes Weißtannen-Haus aus original Schwarzwälder Tannen lädt Sie ein, die einzigartige Atmosphäre und den Schwarzwälder Flair hautnah zu erleben. Lassen Sie sich von uns verwöhnen, genießen Sie die kalten Herbst- und Wintertage am gemütlichen Kamin und warme Sommertage im geselligen Biergarten.

Schwarzwaldkulinarik

Unser Wirtshaus Küchenchef Sebastian Holy, den wir nach seiner Kochausbildung auf Sylt und seinen Erfahrungen in der "Traube Tonbach" vor fünf Jahren gewinnen konnten, bringt nun all seine Ideen und Kreationen mit in unsere Traditionsküche. Er und sein Kreativ-Team kreieren eine junge badisch-regionale Frischeküche. Hierbei lassen sich die Jungköche von den saisonalen Produkten, dem frischen Marktangebot und allem, was Wald und Bach zu bieten haben, inspirieren.

Wo sollten die Speisen sowie unser reichhaltiges Frühstück mehr nach Schwarzwald schmecken, als in unserer Geroldsauer Mühle - dem Tor zum Schwarzwald? Aus diesem Grund nutzen wir für unsere Gerichte viele frische und saisonale Produkte aus unserer Region. Das ist unser Beitrag dazu, Ihnen  unsere Heimat und die reiche Vielfalt des Schwarzwaldes ein Stück näher zu bringen.

Als Naturpark-Wirt und Mitglied bei Schmeck den Süden tun wir das, was wir am besten können: kochen! Deshalb achten wir die Lebensmittel, mit denen wir arbeiten, als Teil der Schöpfung und gehen respektvoll mit ihnen um. Wir orientieren uns an den saisonalen Geschenken der Natur. Wir sind Fans von frischen Fischen aus umliegenden Bächen und Seen und von Wild aus unseren Wäldern.

Logo NaturparkwirteSchmeck den Süden


Speisekarte

Frühstückskarte

Kinderkarte

Weinkarte

Mittagstisch

KEIN GENUSS IST VORÜBERGEHEND, DENN DER EINDRUCK, DEN ER ZURÜCKLÄSST, IST BLEIBEND (Goethe)